fbpx
Karotten-Orangen-Kokossuppe
Alle Rezepte,  Rezept,  Suppen

Karotten-Orangen-Kokossuppe

Die Karotten-Orangen-Kokossuppe ist eine herrlich leckere Vor- oder Hauptspeise, die besonders cremig ausfällt. Natürlich lässt sie sich auch super auf Vorrat machen und portionsweise auftauen.

 

Für 2 Portionen

 

Zubehör:

  • Pfanne
  • Pürierstab / Mixer

 

Zutaten:

  • 400 g Karotten
  • Saft von zwei Orangen
  • 200 ml Kokosmilch
  • 300 ml Wasser
  • 1 kleiner Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Ingwer
  • 1 MS Muskat
  • 1 MS Chili
  • Salz
  • Etwas Sesam zum Garnieren

 

Zubereitung:

  • Karotten waschen und in Stücke schneiden
  • Zwiebel schälen und klein würfeln
  • Zwiebel in Butter glasig andünsten
  • Ingwer, Muskat und Chili kurz mitrösten
  • Wasser, Kokosmilch, Gemüsebouillon und Karotten hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 15 min. köcheln
  • Danach alles pürieren und Saft der Orangen hinzufügen
  • Mit Salz abschmecken und mit Sesam dekorieren

 

Und jetzt einfach genießen!!!

 

Info:

Karotte: Sie verfügt unter allen Gemüsesorten über am meisten Carotin, einer Vorstufe von Vitamin A. Dieses Vitamin ist wichtig für die Sehfähigkeit, das Immunsystem und Zellwachstum. Auch mit Vitamin B1, B2 und B6 kann sie dienen, mit Vitamin C und E. Für die Lagerung empfiehlt es sich, sie in ein feuchtes Tuch einzuwickeln.

 

 

 

 

Variation:

Einfach mal mit Pastinaken ausprobieren. Schmeckt ebenfalls super!

Melde dich jetzt zum Newsletter an!