fbpx
Alle Rezepte,  Rezept,  Süßspeisen

Kürbis-Brownies

Der Kürbis ist einer meiner Lieblingsgemüsesorten. Deswegen verarbeite ich ihn gerne auch in Süßspeisen wie z.B. in diesem Rezept. Die Kürbis-Brownies haben eine super Konsistenz und sind äußerst sättigend.

 

Zubehör:

  • Kleine Pfanne
  • Kleiner Topf
  • Große Schüssel
  • Backofen
  • Getreidemühle
  • Mittelgroßes Backblech

 

Zutaten:

  • 200 g Kürbis
  • 125 g Dinkel (oder anderes Getreide)
  • 100 g Wasser
  • 30 g schwach entölter Kakao
  • 180 g Butter
  • 250 g Honig
  • 4 Eier
  • 100 g Walnüsse
  • 1 MS Backpulver
  • Etwas Abrieb einer Bio-Orange

 

Zubereitung:

  • Kürbis in kleine Würfel schneiden und in 10 g Butter anschwitzen
  • Mit Wasser ablöschen und köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.
  • Restliches Wasser abgießen und Kürbis zerdrücken
  • Backofen auf 170 Grad vorheizen
  • Butter und Kakao bei geringer Hitze in einem kleinen Topf schmelzen
  • Eier und Honig gut miteinander vermengen
  • Dinkel fein mahlen und in die Eier-Honig-Mischung geben
  • Kürbispüree hinzufügen
  • Walnüsse hacken und unterheben
  • Zum Schluss Backpulver und den Orangen-Abrieb unterheben
  • Ein nicht zu großes Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse einleeren
  • Im Backrohr ca. 25 Minuten backen

 

Info:

Kürbis: Weltweit gibt es rund 800 Kürbisgewächse, während wir hauptsächlich auf die gängigsten Sorten zurückgreifen. Sie zählen zu den größten Beeren der Welt, und die ältesten Kürbissamen gehen zurück auf 10.000 v.Chr. Hier geht´s zum Kürbis Wissens-Snack.

Weitere Rezepte mit Kürbis:

Vollkornpizza mit Kürbis

Kürbis-Apfel-Dattel-Salat

Kürbisbrot

 

Melde dich jetzt zum Newsletter an!