fbpx
vollwertiger Erdäpfelkäse oder Kartoffelaufstrich
Alle Rezepte,  Aufstrich,  Rezept

Kartoffelaufstrich (auch: Erdäpfelkäse)

Der Kartoffelaufstrich oder Erdäpfelkäse ist ein super schmackhafter Aufstrich, den wir von österreichischen Heurigen kennen. Die Zutaten dafür hat man meistens zuhause – klappt also auch ohne Planung schnell und einfach für´s Abendmahl.

 

Zubehör:

  • Großer Topf
  • Kartoffelstampfer (Gabel reicht auch)
  • Schüssel

 

Zutaten:

  • 400 g Kartoffeln
  • 100 g Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch

 

Zubereitung:

  • Kartoffeln in einem großen Topf 15 min. weich kochen
  • In der Zwischenzeit Zwiebel schneiden
  • Kartoffeln kalt abschrecken, schälen und zerdrücken
  • Püree auskühlen lassen und mit Zwiebeln, Butter und Sauerrahm verrühren
  • Knoblauch, Petersilie, Salz und Pfeffer hinzugeben und mit Schnittlauch verfeinern

 

Und fertig ist der Kartoffelaufstrich!

Am besten mit Schnittlauch auf einem guten Vollkornbrot anrichten und genießen!

 

Info:

Kartoffeln: Weltweit gibt es mehr als 5.000 Kartoffelsorten. Sie sind besonders vielseitig verwendbar und kommen in der Vollwertküche als Hauptspeise oder Beilage sehr gerne vor. Neben dem pflanzlichen Eiweiß weisen sie viele Mineralstoffe und Vitamine auf – wahre Powerknollen eben. Die Kartoffel bitte nicht in den Kühlschrank, sondern an einen kühlen Ort nicht unter 0 Grad geben. Für die Lagerung – auch in der Wohnung – eignen sich Körbe, Holzkisten oder Leinenbeutel sowie Kisten, die man mit Zeitungspapier auslegt.

 

Variation:

Nimm‘ statt herkömmlichen Kartoffeln einfach mal eine seltenere Sorte (z.B. die Blaue Elise), um dem Aufstrich eine andere Farbe zu verpassen. Sieht besonders hübsch aus!

Hervorragend macht sich der Kartoffelkäse auf dem Kürbisbrot. 🙂

 

 

Melde dich jetzt zum Newsletter an!